Osterbrunch Rezepte

Rührei

Zutaten & Zubereitung

ca. 400 g Tofu 

175 g Räuchertofu  

200 g Seidentofu 

2 Zwiebeln

2 Tomaten

Olivenöl

Pfeffer

1-2 TL Kurkuma

Kala Namak Salz 

Räuchertofu in ganz kleine feine Streifen schneiden, Zwiebel und Tomate würfeln. Den Räuchertofu in einer Pfanne mit Olivenöl anrösten, dann die Zwiebelwürfel hinzugeben und auch anschwitzen. In der Zeit den weißen Tofu mit einer Gabel zerdrücken und hinzugeben und mit Kurkuma bestreuen und verrühren, bis der erwünschte gelbe Farbton erreicht ist. Alles kräftig anbraten und erhitzen. Zum Schluss den zerkleinerten Seidentofu unterheben und mit erwärmen. Mit Pfeffer würzen und mit Kala Namak Salz abschmecken.

Räuchertofu in ganz kleine feine Streifen schneiden, Zwiebel und Tomate würfeln. Den Räuchertofu in einer Pfanne mit Olivenöl anrösten, dann die Zwiebelwürfel hinzugeben und auch anschwitzen. In der Zeit den weißen Tofu mit einer Gabel zerdrücken und hinzugeben und mit Kurkuma bestreuen und verrühren, bis der erwünschte gelbe Farbton erreicht ist. Alles kräftig anbraten und erhitzen. Zum Schluss den zerkleinerten Seidentofu unterheben und mit erwärmen. Mit Pfeffer würzen und mit Kala Namak Salz abschmecken. // Easy & 10 Min. Zubereitungszeit //

Veganer Eieraufstrich

Zutaten & Zubereitung

100g gekochte Hartweizennudeln

150g vegane Mayonnaise

140g Kichererbsen, Glas

1 kleine Zwiebel, sehr fein gewürfelt

2 Essiggurken, sehr fein gewürfelt

½ TL Kala Namak Salz

1 TL Senf

1/2 TL Kurkuma

Pfeffer

Die Nudeln, Kichererbsen, Chilischote, Senf, Kala Namak Salz und Kurkuma mit dem Stabmixer nicht zu fein pürieren. Die Mayonnaise, Essiggurken und Zwiebeln dazugeben und evtl. ein wenig nach Geschmack nachwürzen. Zum Anrichten mit frischgeschnittenen Schnittlauch bestreuen. // Easy & 15 Min. Zubereitungszeit //