Alles Shanti! Warum singen so gesund ist

Bei Yoga Souls stimmen wir die neue Woche mit Shanti Mantras ein.

Shanti bedeutet in Sanskrit Frieden. Mantra bedeutet frei übersetzt „Werkzeug des Geistes“ und dessen Aufgabe besteht darin, den Geist frei von Ablenkungen zu halten, indem man das Mantra immer wiederholt: gedacht, geflüstert, gesprochen oder gesungen.

Singen hebt die Stimmung – das spürt man einfach. Die Wissenschaft hat die Wirkungsweise von Vibration auf unser Wohlbefinden schon längst erkannt. Es wird in einigen Universitäts-Krankenhäusern z.B. erfolgreich bei Depression und Alkoholsucht angewendet.

Singen ...

# befreit und kann Freude und Glücksgefühle hervorrufen

# beruhigt den Geist, durch die permanenten Wiederholungen

# hat eine reinigende Wirkung auf unsere Energiekanäle und unsere Stimme

# lässt uns einen kleinen heiligen Raum in uns selbst entdecken

Alles um uns herum, die Natur und das ganze Universum und wir selbst bestehen aus Schwingungsenergie. Unser menschlicher Körper besteht zum größten Teil aus Wasser. Singen und Musik berührt uns, doch warum? Wenn wir Musik hören oder singen, übertragen sich diese Schwingungen auf den Körper. Man spürt dieses Gefühl am stärksten im Brustbereich. Unser Geist beruhigt sich.

Das Singen kann auch als Reinigungsritual angewendet werden. Es reinigt die Flimmerhärchen der Atmungsorgane durch die Vibration und erregt den Nervus vagus (zehnter Hirnnerv). Vereinfacht gesagt, entspannt die Vibrationsfrequenz alle Organe und Zellen und damit verbessert sich die emotionale und körperliche Gesundheit.

Die Shanti Mantras zu singen ist eine wunderbare Methode, um von innen nach außen durch den Sound und die Vibrationen Frieden zu etablieren.

Wir sollten dabei nicht vergessen, uns selbst eine ordentliche Portion Frieden aufzutischen. Das ist manchmal gar nicht so einfach. Sicherlich interessiert es dich, was sich hinter dem wunderschönen Shanti Mantra verbirgt.

Das ist ein Teil der Shanti Mantras, übersetzt vom Sanskrit ins Deutsche, den ich hier für dich etwas genauer ausgeführt habe. Es geht hier im Allgemeinen darum Wichtiges von Unwichtigem zu unterscheiden (= swadhyaya).

Om Asato ma sadgamaya

Om, führe mich von der Illusion in die Wirklichkeit.

Tamaso ma jyotirgamaya

Führe mich von der Dunkelheit ins Licht

Mrtyor ma amrtan gamaya

Leite uns vom Tod zur Unsterblichkeit

Om santih santih santih

OM Frieden, Frieden, Frieden

„Was ist Illusion und was ist Wirklichkeit?“ Der Apell ist also simpel. Lass mich die Realität erkennen! Im Alltag gestaltet sich das herausfordernd. Wir vergessen manchmal zu hinterfragen, ob das was wir sehen, fühlen oder denken, Wirklichkeit ist.

„Führe mich von der Dunkelheit ins Licht." Das Licht ist richtiges Wissen und die Dunkelheit ist falsches Wissen. Was genau ist richtig und was falsch? Eine genaue Erklärung zu geben ist natürlich nicht einfach und der Versuch würde Seiten füllen. Ich habe jedoch kürzlich in den alten Schriften von Patanjali gelesen, das sich für mich simpel und nachvollziehbar angefühlt hat. Alle Entscheidungen und Gedanken, die ihren Ursprung in einem ruhigen Geist (chitta) haben, sind hell und friedlich.

Ganz unabhängig davon, ob du an ein Leben nach dem Tod glaubst oder nicht: spielt hier keine Rolle. Es geht hier um die Angst vor der Sterblichkeit (Abinivesha), die in jedem Menschen verankert ist. Die Unsterblichkeit manifestiert sich auf unterschiedliche Art und Weise. Es können Wesenszüge deiner verstorbenen Großeltern sein, die in Dir weiterleben. „Leite uns vom Tod zur Unsterblichkeit“, bedeutet hier interpretiert: Lass mich in der Gegenwart erfahren (Wissen), dass es um mehr geht, als dass, was ich mit meinen Augen sehen oder meinen Händen berühren kann. Lass mich diese Tatsache anerkennen!

„OM Frieden, Frieden, Frieden.“ Das OM ist das älteste Mantra auf Erden und bedeutet frei übersetzt: alles was gewesen ist, was ist und was noch sein wird. Shanti bedeutet Frieden. Es wird drei Mal gesungen: das erste ist Dir selbst gewidmet, das zweite den Menschen, die dich umgeben und das Dritte dem Universum.

Möchtest du mehr darüber erfahren? Dann schreib mir eine Nachricht und du erhältst eine kleine Anleitung über die Anwendung und die Wirkungsweise der Shanti Mantras.