CACAO ZEREMONIE mit NIna 

Sonntag, 2. Juni  / 14:00 - 17:30 Uhr 

IMG_3256.jpeg

Die Kakaobohne als Rohstoff für Schokolade hat es aufgrund ihrer positiven Eigenschaften auf unsere körperliche Gesundheit längst unter die Stars der „Superfoods“ geschafft. Seine Inhalts-stoffe beeinflussen aber auch unsere geistige Gesundheit und Stimmung positiv. 

Begründet in den indigenen Kulturen Mittelamerikas wird Cacao seit über 5000 Jahren zeremoniell verwendet. Aus den Maya und Inka Traditionen ist überliefert, dass Cacao dann zu den Menschen kommt, wenn diese wieder die tiefe Verbundenheit zu sich selbst und zur Natur suchen. 

Die Cacao Zeremonie ist ein schamanisches Ritual, dass uns zurück in die Verbindung und Weisheit unseres Herzen bringt.

Wenn wir die Göttin Cacao einladen, wird sie uns unsere intuitive Klarheit empfangen lassen. Blockaden werden sanft gelöst und wir erkennen unser wahres Selbst. Wir gelangen wieder in das kreative Zentrum unseres Herzens. Das aktive Denken tritt in den Hinter-grund und wir kommen ins Fühlen, Spüren und ins intuitive Wissen. Eine magische Reise! 

In diesem Workshop erwartet dich eine 90 - minütige Yogapraxis in der unser Fokus ganz auf herzöffnenden Asanas und Pranayamas liegt. Im Anschluss daran lernst du die faszinierende Welt des Cacaos kennen, seine Eigenschaften als Superfood, die positive Wirkungsweise auf psychologischer und emotionaler Ebene und den Unterschied zur Schokolade wie wir sie kennen.

In erster Linie wirst du jedoch seine transformierende und spirituelle Kraft erfahren, indem wir qualitativ hochwertigen, rohen Cacao als nährendes, erdendes und leckeres Getränk in zeremonieller Weise zu uns nehmen und im Kraftfeld der Gemeinschaft co-creative Erfahrungen machen. 

Lass dich darauf ein und mache deine ganz eigene Erfahrung mit der einzigartigen Wirkung des Cacaos!

Sonntag, 2. Juni  / 14:00 - 17:30 Uhr 

Beitrag: 45€

Anmeldung: Bitte sende eine Mail direkt an nweisert[at]gmail.com

Dieser Workshop ist für alle Level geeignet.

*Cacao sollte auf nüchternen Magen getrunken werden, es empfiehlt sich daher, nicht direkt vor dem Workshop etwas zu essen.

*Bring dein Journal oder Tagebuch mit, falls du eines hast!

PS: Cacao verursacht KEINE halluzinogenen oder drogenähnlichen Zustände ;)   

FotoPRYoga.jpg

ABOUT // Seit über 15 Jahren bereist Nina hauptberuflich und privat die Welt. Dieser Leidenschaft nachzugehen erfordert viel Kraft, Bewusstsein und Disziplin. Jetlag, Klimawechsel und unregelmäßige Arbeitszeiten fordern ihren Tribut.

Um gesund und fit zu bleiben sind eine bewusste Ernährung, Fitness und insbesondere Yoga und Meditation ein selbst-verständlicher Bestandteil ihres Lebensstils. 

Längere Aufenthalte in Asien und Zentralamerika hatten zum Ziel, das Leben in der Tiefe zu erfahren und zu verstehen. Reisen im außen und gleichzeitig nach innen zu sich selbst.

In der Begegnung mit anderen gibt sie nur das weiter, was sie auch selbst erfahren hat und die Dinge die ihr helfen ihr vollstes Potential zu leben.        

Ihr Yogastil spiegelt die Wertschätzung der Tradition in Kombination mit neuesten Erkenntnissen über Anatomie und die korrekte und sichere Ausrichtung der Asanas wider.

Des Weiteren ist Nina ThetaHealing® Practitioner (Basic DNA, Advanced DNA, Dig Deeper). Eine Methode, um sich mit seiner wahren unterbewussten Kraftquelle in Verbindung zu setzen.